Navigation auf uzh.ch

Suche

Digital Society Initiative

2024 News

Hier finden Sie Inhalte rund um die digitale Transformation: neue Publikationen und Projekte, offene Stellen, Ankündigungen von Grants und Fundings und vieles mehr.

Newsliste

  • Doktorandenstelle: Digital Health (80%)

    Die Digital Society Initiative (DSI) bietet zusammen mit dem Institute for Implementation Science in Health Care eine Doktorandenstelle in Digital Health (80%) an.

  • Doktorandenstelle: Empowering AI to Explore the Space of Reasons (80%)

    Die Digital Society Initiative (DSI) sucht eine:n Doktorand:in zur Mitarbeit am Projekt «Empowering AI to Explore the Space of Reasons (Project AIR)», das von der DSI finanziert und von Dr. Reto Gubelmann geleitet wird.

  • Herzliche Gratulation, Mila

    Wir freuen uns, unserer DSI Forschenden und Postdoc, Liudmila Zavolokina, zu ihrem nächsten Karriereschritt gratulieren zu dürfen. Sie wird ab Sommer 2024 Professorin an der Universität Lausanne.

  • DSI Minor Digital Skills: Infoveranstaltung

    Noch bis zum 15.04.2024 können sich Studierende der UZH für den neuen DSI Minor Digital Skills bewerben. Für Interessierte findet am 08.04.2024 auf Zoom eine Infoveranstaltung statt.

  • Startschuss zum neuen DSI Minor Digital Skills

    Ab sofort und bis zum 15.04.2024 können sich Studierende der UZH für den neuen DSI Minor Digital Skills bewerben. Im 30-ECTS-Master-Minor-Studienprogramm lernen Studierende, wie sie den Herausforderungen der digitalen Transformation begegnen und deren Chancen nutzen können.

  • Doktorandenstelle: Erforschung des Einsatzes neuromorpher Technologien in der Präzisionslandwirtschaft (80%)

    Die Digital Society Initiative (DSI) sucht eine:n motivierte:n Doktorand:in für ein Projekt über den Einsatz neuromorpher Technologien im Bereich der Präzisionslandwirtschaft.

  • Antrittsvorlesungen Frühjahrssemester 2024

    Die Digital Society Initiative (DSI) kann für das aktuelle Frühjahrssemester Antrittsvorlesungen von fünf DSI Mitgliedern ankündigen.

  • 1. DIZH Outreach-Call: Herzliche Gratulation und gutes Gelingen

    Die Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen (DIZH) hat im ersten Outreach-Call zehn Projekte genehmigt. Wir freuen uns insbesondere auf sechs Projekte von Mitgliedern der DSI.

  • 3 Fragen zum MEEET Lab – Projekt der Reihe «DSI Infrastrukturen & Labs»

    DSI Infrastrukturen & Labs sind gemeinsam nutzbare Infrastrukturen oder strukturelle Gefässe zur Schaffung kollaborativer Forschungsumgebungen, die sich auf die digitale Transformation beziehen. Dr. Hiloko Kato stellt das MEEET Lab, eines der Projekte in dieser Reihe, im Kurzinterview vor.

  • Hallo DSI Community AI & Law

    Wir freuen uns, die zweite neue DSI Community vorstellen zu dürfen. Seit Anfang Jahr befasst sich eine Gruppe Forschender an der DSI mit den rechtlichen Herausforderungen der künstlichen Intelligenz – organisiert in der DSI Community AI & Law.

  • Jetzt bewerben: DSI Infrastructure & Lab Call

    DSI Infrastucture & Lab Call: bewerben Sie sich jetzt. Der Call steht allen DSI Mitgliedern offen und ermöglicht eine Finanzierung von bis zu CHF 100'000.-.

  • Paper von DSI Mitgliedern in «Frontiers in Artificial Intelligence» veröffentlicht

    Das Paper «The perils and promises of fact-checking with large language models» von Prof. Dr. Alexandre Bovet und Dorian Quelle wurde in der aktuellen Ausgabe des Journals «Frontiers of Artificial Intelligence» veröffentlicht.

  • Einladung zur Teilnahme am Data Donation Day 2024: Call for project proposals

    Das Data Donation Lab wird im September 2024 den ersten Swiss Data Donation Day organisieren und sucht dazu Projekte von DIZH-Forschenden (inkl. UZH).

     

  • Offizieller Start für die neue DSI Community Digital Humanities

    Anfang 2024 hat die Digital Society Initiative zwei neue Communities erhalten. Eine davon ist die DSI Community Digital Humanities, welche nun mit einem Kick-off Event ihre Arbeit aufnimmt. Zur Veranstaltung sind alle Interessierten eingeladen.

  • Wir suchen: Studienprogrammkoordination DSI Minor Digital Skills (40-60 %)

    Für uns neues Bildungsprogramm «DSI Minor Digital Skills» suchen wir eine/n Studienprogrammkoordinator:in im 40-60 % Pensum. Diese Person hat Erfahrungen im Bereich Hochschulbildung und ist für die operative Koordination aller Prozesse dieses Programms verantwortlich.

  • ZüriACT: Projektteam informiert über aktuellen Stand und gibt Ausblick auf nächste Schritte

    Das Projekt ZüriACT (Zurich Accessible CiTy) will mit Daten über Zugänglichkeitsmerkmale einen wichtigen Beitrag zu einer barrierefreien Zürcher Innenstadt leisten. Am 24. Januar 2024 lud das Projektteam zu einer Veranstaltung ein, um über den aktuellen Stand zu informieren und das bisher Erreichte zu feiern. Die Anwesenden wurden zudem über die nächsten Schritte des Projekts informiert.

  • Start der Parldigi MasterClass in Genf

    Mit einer ersten Veranstaltung zum Thema Cybersicherheit startet am 26. Januar 2024 die Parldigi MasterClass für die Mitglieder des Grossen Rats des Kantons Genf.

  • 3 Fragen zum Swiss News Viz Media Lab – Projekt der Reihe «DSI Infrastrukturen & Labs»

    DSI Infrastrukturen & Labs sind gemeinsam nutzbare Infrastrukturen oder strukturelle Gefässe zur Schaffung kollaborativer Forschungsumgebungen, die sich auf die digitale Transformation beziehen. Dr. Maud Reveilhac stellt das Swiss News Viz Media Lab, eines der Projekte in dieser Reihe, im Kurzinterview vor.

  • 1. DIZH Founder-Call: Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg

    Die Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen (DIZH) hat im ersten Founder-Call zehn Projekte genehmigt. Wir freuen uns insbesondere auf vier Projekte von Mitgliedern der DSI, gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg.

  • Neue Videoserie über Drohnenabwehr

    Mit dem Schweizer Drohnen- und Robotik-Zentrum (SDRZ VBS) hat die Digital Society Initiative (DSI) einen neuen Video-Podcast produziert. In sieben Folgen werden der Stand der Drohnen-Technologie wie auch rechtliche und praktische Aspekte der Drohnenabwehr beleuchtet.

  • Vier Schritte für eine wertorientierte Cybersicherheitskultur

    Markus Christen (Geschäftsführer der DSI) und sein Team haben eine Leitlinie erschaffen mit Fokus auf die nicht-technischen Aspekte der Cybersicherheit. Diese konnte das Forschungsteam Ende Dezember 2023 im Bundeshaus präsentieren.