E-HUD: The Ethics Assessment Tool for the Humanitarian Use of Drones

In diesem Projekt soll ein interaktives digitales Tool entwickelt werden, das internationale Organisationen bei der ethisch fundierten Entscheidungsfindung in Bezug auf den Einsatz von Drohnen im Besonderen und auf wertorientierte Innovationen im Allgemeinen zu unterstützen.

Dieses Projekt ist eine Fortsetzung einer früheren Studie, die ethische, rechtliche und soziale Auswirkungen des humanitären Einsatzes von Drohnen untersuchte. Das Projekt wurde in Zusammenarbeit mit humanitären und Entwicklungsorganisationen konzipiert.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Projekt.
 

Forschungsleitung

Dr. Ning Wang (DSI)


Finanzierung

Innovationsprogramm der Digitalisierungsinitiative der Zürcher Hochschulen (DIZH)