DSI Projekte

Die Digital Society Initiative (DSI) hat zum Ziel, die digitale Transformation von Gesellschaft und Wissenschaft mitzugestalten. Dazu arbeitet die DSI an diversen Projekten.

Dabei werden vier Kategorien unterschieden:

Strategische Projekte werden vom DSI Direktorium initiiert und befassen sich zumeist mit konkreten Herausforderungen der digitalen Transformation für die Universität Zürich (UZH). Sie werden durch strategische Mittel der DSI finanziert.

DSI Drittmittelprojekte sind aufgrund ihres interdisziplinären Charakters an der DSI angesiedelt. UZH-Forschende können die Verwaltung ihres drittmittelfinanzierten Projekts durch die DSI beantragen.

Das DSI Strategy Lab setzt sich jährlich mit einem durch das DSI Direktorium festgelegten Schwerpunkt auseinander. Dabei werden konzeptionelle Analysen und strategische Szenarien für künftige Entwicklungen des digitalen Wandels erarbeitet.

DSI Infrastrukturen & Labs sind gemeinsam nutzbare Infrastrukturen oder strukturelle Gefässe zur Schaffung kollaborativer Forschungsumgebungen, die sich auf die digitale Transformation beziehen. Sie werden durch das DSI Infrastruktur/Lab-Programm co-finanziert.

Abgeschlosene Projekte finden Sie im Archiv.