Kursdetails Studium Digitale

Wer ist die Zielgruppe des Studium Digitale?

Das Studium Digitale richtet sich an alle Studierende der UZH auf Bachelorstufe, unabhängig davon, was im Hauptfach studiert wird. Das Studium Digitale ist e-accessible und somit zugänglich für Studierende mit Seh- oder Hörbehinderung.

Wie wird das Studium Digitale angeboten?

Das Studium Digitale findet als Online-Kurs (in deutscher Sprache) auf der Plattform OLAT statt. Der Kurs besteht aus Videolektionen, Übungen und Selbstlerntests. Die Studierenden können die Lerninhalte zu dem für sie passenden Zeitpunkt anschauen und studieren. Alle Inhalte, die benötigt werden, sind auf OLAT verfügbar. Das System ermöglicht, die Lehrvideos zu schauen, die Skripte elektronisch zu beziehen, die Übungen zu absolvieren, mit anderen Studierenden zu diskutieren und Fragen an die jeweiligen Dozierenden einzureichen. Soweit möglich, werden Powerpoint-Folien angeboten. 

In welcher Sprache wird das Studium Digitale durchgeführt?

Die Kurssprache ist Deutsch.

Wie ist das Studium Digitale aufgebaut?

Das Studium Digitale umfasst 17 Kursbausteine, die von 1 bis 17 nummeriert sind (Nummer 11 befindet sich noch in Produtkion). Mit fast jedem Kursbaustein begegnet den Studierenden eine neue Dozentin oder ein neuer Dozent, der zu einem bestimmten Thema im jeweiligen Kursbaustein unterrichtet. Es macht Sinn, die Kursbausteine nacheinander zu absolvieren, da die Inhalte zum Teil aufeinander aufbauen. Jeder Kursbaustein besteht aus Videos, die prüfungsrelevant sind.

Wie sieht der Leistungsnachweis aus?

Der Leistungsnachweis findet als OLAT-Prüfung zum Ende des Semesters statt und besteht aus einer schriftlichen Multiple-Choice-Prüfung (nur Single Choice und Kprim). Für eine bestandene Prüfung werden drei ECTS vergeben. 

Um die Prüfung zu bestehen, empfehlen wir Ihnen, die Inhalte in diesem OLAT-Kurs sorgsam zu studieren und vor allem die Übungen im Kurs zu absolvieren.

  • Alle Inhalte der Videolektionen sind prüfungsrelevant.
  • Die Prüfungsdauer beträgt 90 Minuten.
  • Die Prüfungsfragen bestehen ausschliesslich aus Kprim und Single Choice-Fragen.
  • Die Bewertung des Studium Digitale ist: Bestanden/nicht bestanden
  • Die Prüfung kann zweimal wiederholt werden.

Wie kann das Studium Digitale gebucht werden?

Das Studium Digitale sowie weitere innovative inter-/transdisziplinäre Lehrangebote werden über die School for Transdisciplinary Studies vermittelt. 

Zur Modulbuchung für das Studium Digitale gelangen Sie im Vorlesungsverzeichnis der Universität Zürich über Further Offers → School for Transdisciplinary Studies → Studium Digitale oder auch über Ihr jeweiliges Studienprogramm.

Dürfen die Lehrvideos des Studium Digitale weiterverwendet werden?

Bei den Videos, die im Rahmen des Studium Digitale produziert werden, handelt es sich um Lizenzmaterial mit Urheberrecht, welches allein bei der Digital Society Initiative (DSI) liegt. Die Inhalte des Studium Digitale dürfen im Rahmen der universitären Lehre an der Universität Zürich (UZH) sowie an anderen Hochschulen unter Einhaltung bestimmter Nutzungsbedingungen weiterverwendet werden. Wenn Sie Interesse daran haben, die Inhalte des Studium Digitale zu beziehen, finden Sie hier mehr Informationen zum Thema: Weiterverwendung Lehrvideos Studium Digitale.