Sitzungszimmer

Sie interessieren sich für eine Reservation eines unserer beiden Sitzungszimmer?

Hier finden Sie alle notwendigen Informationen, die Sie zur Durchführung einer Sitzung in den Räumen der DSI benötigen.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Das Team der DSI Geschäftsstelle
rooms@dsi.uzh.ch

 

1. Grundsätzliches

  • Die DSI stellt die folgend erwähnten Sitzungszimmer lediglich zur Verfügung.
  • Die DSI ist weder Veranstalterin, noch tritt sie als Eventorganisatorin o.ä auf.
  • Die DSI Geschäftsstelle ergreift bei reservierten Räumen nicht die Initiative bzgl. Zutritt, Technik, Catering etc.
  • Die Verantwortung obliegt einzig und allein der veranstaltenden Person.

2. Wer kann Sitzungszimmer an der DSI reservieren?

  • Mitglieder des DSI Netzwerks
  • Partnerorganisationen der DSI

3. Welche Sitzungszimmer können reserviert werden?

Sitzungszimmer «Einstein» / SOC-E-008

  • Max. 12 Personen
  • Bildschirm
  • MS Surface Hub
  • Whiteboards

Sitzungszimmer «Schrödinger» / SOC-E-006

  • Max. 20 Personen
  • Bildschirm
  • MS Surface Hub
  • Flipchart

4. Wie kann eine Reservationsanfrage vorgenommen werden?

Reservationsanfragen erfolgen über dieses Buchungstool und wird durch die DSI Geschäftsstelle verwaltet.

Zum Ablauf:

  • Das Login erfolgt über den UZH-shortname, resp. das AAI-Login. Sollten Sie kein solches Login haben, nehmen Sie bitte mit der DSI Geschäftsstelle Kontakt auf.
  • Nach Ihrem ersten Login wird Ihre User-Anfrage durch die DSI Geschäftsstelle geprüft. Erst nach diesem Freigabeprozess können Sie Ihre ersten Reservationsanfrage vornehmen
  • Sollte Ihre Reservationsanfrage nicht genehmigt werden, erhalten Sie eine Information.
  • Reservationsanfragen können nur für das jeweils laufende Semester, also maximal sechs Monate im Voraus gemacht werden.

5. Wann können die Sitzungszimmer gebucht werden?

  • Grundsätzlich sind die Sitzungszimmer an Werktagen zwischen 8:00 und 17:00 Uhr buchbar.
  • Bei Buchungen während der Mittagspause und nach 17:00 Uhr muss sich die veranstaltende Person frühzeitig, d.h. mindestens eine Woche vor dem geplanten Termin, über den möglichen Zutritt informieren.

6. Wie erfolgt der Zutritt zu den Sitzungszimmern?

Für den Zutritt in die Räumlichkeiten der DSI ist ein UZH- (mit spezifischer Zutrittsberechtigung für die DSI) oder ein Event-Badge notwendig. Dieser Event-Badge ist persönlich und darf nicht an Dritte weitergegeben werden.

Event-Badges können bei der Geschäftsstelle nach Voranmeldung und während folgenden Zeitfenstern bezogen werden:

  • Dienstag: 10:30 – 11:30 Uhr
  • Donnerstag: 11:00 – 12:00 Uhr

Terminanfragen sind an folgende E-Mail zu senden: rooms@dsi.uzh.ch

Es wird empfohlen, den Badge möglichst frühzeitig, d.h. mindestens eine Woche vor dem geplanten Termin, zu beziehen.

Bei Nicht-Rückgabe des Badges innerhalb von fünf Werktagen nach dem Sitzungstermin wird eine Gebühr von CHF 100.- fällig.

7. Technik & Raumausstattung

Eine persönliche Instruktion durch die DSI Geschäftsstelle ist nach Voranmeldung möglich. Terminanfragen sind an folgende E-Mail zu senden: rooms@dsi.uzh.ch

Die DSI erhält keinen Support durch den UZH Betriebsdienst, da die Räumlichkeiten selbstverwaltet sind. Bei Problemen kann daher nur die DSI Geschäftsstelle, an Werktagen zwischen 8:00 und 17:00 Uhr, einbezogen werden.

Bei der Durchführung von Workshops o.ä. ist die veranstaltende Person für die Organisation allenfalls notwendiger Arbeitshilfen (Stifte, Notizzettel, Post-its etc.) verantwortlich.

8. WLAN

Die folgenden WLAN-Netze stehen zur Verfügung:

  • uzh – für UZH-Angehörige
  • eduroam – für Hochschul-Angehörige anderer Institutionen, die sich an eduroam beteiligen
  • uzh-guest – für externe Gäste

Gäste können sich selbst mittels eines SMS-Codes authentifizieren. Wird das WLAN uzh-guest ausgewählt, erscheint ein Pop-Up Fenster mit der Erklärung zu den weiteren Schritten.
Tipp: Zuerst die AGBs akzeptieren – erst dann kann die Mobiltelefonnummer eingegeben werden.

9. Catering

  • Die DSI bietet vor Ort keine Verpflegung an.
  • Allfälliges Catering darf ausschliesslich über den ZFV bezogen werden und ist von der veranstaltenden Person zu organisieren (inkl. Anlieferung am Tag der Veranstaltung).

10. Ordnung

Die Sitzungszimmer sind nach jeder Veranstaltung ordentlich zu hinterlassen:

  • Das Mobiliar ist wieder so angeordnet, wie angetroffen.
  • Whiteboards sind «white».
  • Benutze Flipchart-Blätter und weiteres Material werden entsorgt.
  • Allfällige Verschmutzungen, z.B. nach Verpflegung, sind durch veranstaltende Person zu entfernen.
  • Leergut ist durch Veranstalter zu entsorgen (nicht in Küche deponieren).

Neben den hier aufgeführten Punkten gilt die allgemeine Hausordnung der UZH.

11. Gebühren

  • Die Nutzung der Sitzungszimmer ist für Mitglieder des DSI Netzwerks und für Partnerorganisationen der DSI kostenlos.
  • Bei Nichteinhalten der Vorgaben der DSI Geschäftsstelle werden Gebühren für zusätzliche Aufwendungen erhoben (mind. CHF 300.-).