PhD-Stelle in Experimenteller Psychopathologie und Digital Mental Health

Am Departement für Psychiatrie und Psychologie der Universität Zürich wird eine/n Doktorand:in für ein aktives Team von klinischen Forschenden unter der Leitung von Prof. Birgit Kleim und PD Dr. Sebastian Olbrich gesucht. Der/die Kandidat:in wird in einem gross angelegten, vom SNF finanzierten interdisziplinären Konsortium zum Thema Suizidalität arbeiten, das sich mit den dringenden Forderungen nach präzisen Vorhersagen und effektiven Behandlungsstrategien für suizidgefährdete Personen befasst. Das Projekt wird Suizidgedanken unter Berücksichtigung wichtiger linguistischer, psychologischer, klinischer und neurobiologischer Merkmale vorhersagen und Smartphone-basierte Interventionsmodule entwickeln, die auf früheren Daten und Patientenfeedback basieren.

Start: 01.09.2022

Weitere Informationen über die Stelle finden Sie hier (PDF, 54 KB).