UZH Digital Society Initiative (DSI)

Wissenschaft und Gesellschaft sind durch die Digitalisierung einem grundlegenden Wandel unterworfen. Dieser Prozess stellt bestehende Denk- und Handlungsmuster in Frage, ermöglicht neuartige Formen von Forschung und Lehre und erfordert neue Kompetenzen in einer sich rasch wandelnden gesellschaftlichen Realität.

Diese Prozesse kritisch zu begleiten und zukunftsorientiert zu gestalten, ist eine gemeinsame Aufgabe aller wissenschaftlichen Disziplinen und gesellschaftlichen Kräfte. Die UZH Digital Society Initiative (DSI) bietet dazu eine universitäre Plattform.

Was sind die Ziele und Vision der DSI?

Die UZH Digital Society Initiative fördert die kritische, interdisziplinäre Reflexion und Innovation bezüglich aller Aspekte der Digitalisierung von Wissenschaft und Gesellschaft.

Die DSI...

  • vernetzt Personen und Kompetenzen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft,
  • macht Bewertungen von Chancen und Risiken der Digitalisierung öffentlich,
  • stärkt die Reflexions- und Forschungskapazitäten der UZH,
  • entwickelt Entwürfe für die digitalisierte Wissenschaft und Gesellschaft der Zukunft und
  • diskutiert ihre Erkenntnisse mit allen Interessengruppen.

Wie kann ich bei der DSI mitmachen?

Die DSI-Plattform steht allen Forschenden der UZH offen. Hier erhalten Sie weitere Informationen zum DSI Netzwerk und Zugang zum Anmeldeformular.

Warum soll ich bei der DSI mitmachen?

Die DSI unterstützt Forschende bei der interdisziplinären Zusammenarbeit, bei der Finanzierung und beim Management von Forschungsprojekten sowie beim Austausch mit der Öffentlichkeit. Werden Sie jetzt Teil des DSI Netzwerks, um den Aufbau dieser Plattform mitzugestalten.

Wie bleibe ich auf dem Laufenden?

Melden Sie sich für den Newsletter an, wenn Sie über die Entwicklung der DSI auf dem Laufenden bleiben wollen. Der Newsletter erscheint vierteljährlich, die erste Ausgabe ist für Ende September 2016 vorgesehen. Anmeldung Mailinglist DSI Newsletter.