Bewerbung für Neue Doktorierende

Wie können sich angehende Doktorierende bewerben?

Das Bewerbungsverfahren besteht aus mehreren Teilen: Da das DSI Exzellenzprogramm ein ergänzendes Curriculum zu einem Doktoratsstudium ist, müssen Sie sich neben der Bewerbung für das Exzellenzprogramm auch für einen Doktoratsstudiengang Ihrer Wahl an der UZH bewerben (PhD-Programm/Doktoratsfach/allgemeines Doktorat. Der Graduate Campus führt eine Liste von an der UZH angebotenen Doktoratsstudiengängen), und sich bei positivem Bescheid vom Doktoratsstudiengang im UZH-Portal für die Zulassung registrieren. Bitte beachten Sie, dass die einzelnen Doktoratsstudiengänge eigene Bewerbungsfristen haben.

Sie haben die Möglichkeit, sich mit Ihrer Bewerbung für das DSI Exzellenzprogramm auch um ein DSI-Stipendium zu bewerben. Falls Sie dies tun, wird Ihnen nach dem Entscheid über Ihre Bewerbung dann mitgeteilt, ob Sie einen Platz im DSI Exzellenzprogramm erhalten, und ob Sie zusätzlich ein DSI-Stipendium erhalten oder nicht.

  • Falls Ihnen das Stipendium zugesprochen wird, haben Sie nach dem Start des Exzellenzprogramms ein Jahr Zeit, sich um die Aufnahme in einen UZH Doktoratsstudiengang zu kümmern (siehe Stipendienbedingungen).
  • Falls Sie kein DSI-Stipendium bekommen, müssen Sie in einen Doktoratsstudiengang der UZH aufgenommen werden und ein registrierter Doktorand/eine registrierte Doktorandin an der UZH sein, bevor Sie am DSI Exzellenzprogramm teilnehmen können.

Abhängig von den Bewerbungsfristen kann es sinnvoll sein, die Bewerbungen für das DSI Exzellenzprogramm und einen Doktoratsstudiengang parallel zu starten. Wenn Sie dies tun, teilen Sie den an der Bewerbung für den Doktoratsstudiengang beteiligten Personen bitte mit, dass Sie sich auch für das DSI-Programm bewerben. Umgekehrt teilen Sie uns bitte mit, für welchen Doktoratsstudiengang Sie sich gleichzeitig bewerben.

 

Bewerbungsunterlagen

  1. Um sich für das DSI Exzellenzprogramm zu bewerben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung auf Englisch an phd-program@dsi.uzh.ch. Ihre Bewerbung an die DSI sollte Folgende Punkte beinhalten (in einer einzigen PDF-Datei):
    • Lebenslauf (CV)
    • Alle universitären Leistungsausweise
    • Eine kurze Absichtserklärung/Forschungserklärung (“statement of purpose” bzw. “research statement”, d.h. Ihr unverbindliches Forschungsinteresse, max. eine Seite) sowie eine knappe Zusammenfassung in 1-2 Sätzen. Es empfiehlt sich auch darzulegen, wieso Sie am Exzellenzprogramm teilnehmen möchten.
    • Falls bereits ein PhD-Betreuungsverhältnis existiert, eine schriftliche Zustimmung zur Bewerbung durch die Betreuungsperson (sofern keines der Empfehlungsschreiben von der Betreuungsperson stammt - siehe Punkt 2.).
    • Beantworten Sie die folgenden Fragen:
      • Haben Sie Ihre Masterarbeit bereits eingereicht und einen Masterabschluss erworben? Falls nicht, ist glaubhaft nachzuweisen, dass Sie vor Beginn des DSI-Programms alle notwendigen Arbeiten für den Masterabschluss abgeschlossen haben werden. Fügen Sie Ihrer Bewerbung einen provisorischen Leistungsausweis bei.
      • Sind Sie bereits in einem PhD-Programm/Doktoratsfach/allgemeinen Doktorat der UZH eingeschrieben? Falls ja, seit wann? In welchem? An welcher Fakultät?
      • Sind Sie bereits als PhD oder Teaching & Research Assistant an der UZH angestellt? Falls ja, seit wann?
      • Ist eine Bewerbung für ein PhD Programm an der UZH hängig?
      • Bewerben Sie sich hiermit auch auf ein DSI Stipendium (ja/nein)? Falls ja:
        • Was wären die Alternativen, wenn Sie kein DSI Stipendium erhalten würden?
        • Erhalten Sie noch andere Forschungsgelder, deren Laufzeit über den Start des Exzellenzprogramms hinausgeht? (Bis wann?)
        • Haben Sie zurzeit andere eingereichte Anträge auf Forschungsgelder?
  2. Zusätzlich benötigen Sie zwei Empfehlungsschreiben von Professor*innen/Betreuer*innen, welche diese bitte direkt an oben genannte Email-Adresse schicken.

 

Bewerbungsfrist

Das DSI Exzellenzprogramm beginnt jeweils im Herbstsemester eine Woche vor Beginn der Vorlesungszeit. Die Bewerbungsfrist für den Herbst 2021 ist der

10. Dezember 2020.

Die Bewerbenden werden bis zum 28. Februar 2021 benachrichtigt.