Digital Democracy Workshop

Datum: 28. & 29. Oktober 2021

Der Digital Democracy Workshop wird gemeinsam von der Democracy Community der Digital Society Initiative (DSI) und dem Digital Democracy Lab (DigDemLab) an der Universität Zürich organisiert. Er zielt darauf ab, den Austausch zwischen Wissenschaftlern aus verschiedenen inhaltlichen Bereichen, die an diesen Themen arbeiten, zu erleichtern. Wir ermutigen insbesondere Forscher, die in oder in der Nähe von Zürich ansässig sind, sich zu bewerben, ebenso wie Nachwuchswissenschaftler und solche, die zu Gruppen gehören, die in diesem Bereich traditionell unterrepräsentiert sind.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos und steht sowohl Referenten als auch Nicht-Referenten offen, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich und hängt von der Verfügbarkeit der Plätze ab. Der Workshop wird, wenn es die COVID-19-Situation erlaubt, persönlich stattfinden und es wird erwartet, dass alle Vortragenden teilnehmen. Für registrierte Nicht-Vortragende werden alle Sitzungen auch live gestreamt. Wenn die Situation es nicht zulässt, dass die Sitzungen persönlich stattfinden, wird der Workshop ausschließlich online abgehalten.

Weitere Informationen finden Sie hier.
 

Organisationskomitee:

Meysam Alizadeh, Elliott Ash, Ivo Bantel, Karsten Donnay, Fabrizio Gilardi, Theresa Gessler, Emma Hoes, Jonathan Klüser, Ana Kotarcic, Mael Kubli, Lucas Leemann, Nahema Marchal, Paula Moser, Maxime Walder. Wir sind zu erreichen unter workshop@digdemlab.io.