DSI Ethics Lab Meetings

Beschreibung

Im DSI Ethics Lab werden wir Fragen an der Schnittstelle von Digitalisierung und Moral empirisch untersuchen. Interessante Fragen könnten zum Beispiel sein: Glauben Menschen, dass ein Roboter lügen kann? Sind sie bereit, Robotern mentale Zustände wie z.B. Wissen zuzuschreiben? Sind sie bereit, künstliche Agenten zu beschuldigen, die selbstständig Menschen schaden? Kann ein von einem Roboter gemaltes Bild als Kunst angesehen werden? Unter welchen Bedingungen sind wir bereit, der Technik zu vertrauen?
 
In den ersten Sitzungen werden die Lab-mitglieder lernen, (i) ein experimentelles Design zu entwerfen, (ii) es auf einer Umfrageplattform (Qualtrics) zu implementieren, (iii) Teilnehmer online zu rekrutieren (z.B. auf Amazon Mechanical Turk und Prolific) und (iv) grundlegende statistische Analysen durchzuführen. Die DSI stellt Mittel für die Rekrutierung von Teilnehmern zur Verfügung. Für den Rest des Jahres werden die Lab-mitglieder ihre experimentellen Projekte und Pilotdaten in der Gruppe vorstellen, um Feedback und Hilfe zu erhalten.

Das Programm

14. April, 11:45 - 13:45: Allgemeine Einführung (mitveranstaltet von social computing)

28. April, 17:00 - 18:00: Grundlegende Tools (Qualtrics, MTurk etc.)

12. Mai, 17:00 - 18:00: Einführung in die Statistik

19. Mai, 17:00 - 18:00: Session 1 Teilnehmer-Projekte

9. Juni, 17:00 - 18:00: Session 2 Teilnehmer-Projekte

16. Juni, 17:00 - 18:00: Session 3 Teilnehmerprojekte (abhängig von der Anzahl der Teilnehmer)

Das DSI-Ethics Lab wird im Herbstsemester 2021 fortgesetzt.

Für wen ist das DSI-Ethiklabor gedacht?

Jeder ist willkommen.
Ein Hintergrund in quantitativen Methoden ist hilfreich, aber nicht erforderlich.

Anmeldung

Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail an: jana.sedlakova@ibme.uzh.ch

Format
Aufgrund der Covid-19 Maßnahmen werden die Treffen online auf Zoom stattfinden. Zu einem späteren Zeitpunkt möchten wir sie an der DSI organisieren. Der Zoom-Link wird nach der Anmeldung zur Verfügung gestellt.

Verantwortlich: Dr. Markus Kneer

Das DSI Ethics Lab findet auf englisch statt.