Mobility

Die DSI Challenge Area Mobility:

  • zielt darauf ab, Lösungen und kritische Überlegungen zur Digitalisierung der Mobilität zu entwickeln und so zu großen Herausforderungen wie Klimawandel, Urbanisierung oder Migration beizutragen.
  • dient als Plattform und Netzwerk für die interdisziplinäre Kommunikation (z.B. durch Vorträge, Diskussionen oder Workshops zu Theorien, Methoden, Projekten usw.) mit dem Ziel, die Zusammenarbeit in Forschung, Lehre und Öffentlichkeitsarbeit zu erleichtern, um verschiedene Fragen der Digitalisierung der Mobilität anzugehen.
  • ist offen für alle Forscher und Partner der UZH, die an unserem Auftrag interessiert sind, die Digitalisierung der Mobilität und ihre Auswirkungen auf Zürich, die Schweiz und die globale Gesellschaft zu reflektieren und zu gestalten.

Anja Schulze und weitere UZH-Forscher gestalten den Inhalt dieser Challenge Area.

Sie wollen mehr über die Challenge Area Mobility wissen? Weitere Informationen finden Sie hier.