Communication

Die Challenge Area "Communication" konzentriert sich auf die Forschung im Zusammenhang mit den Auswirkungen der Digitalisierung auf die menschliche soziale Interaktion durch verschiedene Medien, den kommunikativen Herausforderungen in einer digitalen Gesellschaft, usw. 

Vision

Unsere Vision ist eine digitale Gesellschaft, die das volle Potenzial der Kommunikation ausschöpft und dabei mögliche negative Auswirkungen vermeidet.

Mission

  • Warum? Die Vision, das volle Potenzial der Informations- und Kommunikationstechnologien auszuschöpfen, erfordert ein umfassendes Verständnis der funktionalen und dysfunktionalen Implikationen dieser Technologien.
  • Was? Die DSI Challenge Area Communication hat zum Ziel, Kommunikation und ihre gesellschaftlichen Implikationen in einer digitalen Gesellschaft zu verstehen, zu reflektieren und zu gestalten.
  • Wie? Die DSI Challenge Area Communication ist eine interdisziplinäre Kooperationsplattform. Sie koordiniert Aktivitäten in den Bereichen Forschung, Lehre und Wissenstransfer, um den Beitrag für die digitale Gesellschaft zu maximieren und zu beschleunigen.
  • Wer? Die DSI Challenge Area Communication ist offen für alle Forschenden der UZH und weitere Akteurinnen und Akteure, die einen Beitrag zu unserer Mission und damit für die Zürcher, Schweizer und internationale Gesellschaft leisten wollen.

Felder

challengeareacommunication

Wie kann ich mich beteiligen ?

UZH Forschende können sich im DSI Netzwerk registrieren und im Anschluss die Koordinatorin der Challenge Area Communication kontaktieren.

Kontakt

Thomas Friemel und weitere UZH-Forscher gestalten den Inhalt dieser Challenge Area. Koordiniert wird die Challenge Area Communication durch Sarah Geber.