Kultur und Digitalisierung: Ausschreibung einer Studie zur Technologiefolgen Abschätzung

TA-SWISS hat eine interdisziplinäre Studie ausgeschrieben, in welcher die Chancen und Risiken der Auswirkungen der Digitalisierung auf die Kultur und auf unsere gesellschaftliche Entwicklung abgeschätzt werden sollen. Die Studie will versuchen, technische, rechtliche, gesellschaftliche, politische, wirtschaftliche, ökologische und ethische Fragen zu beantworten.

Die Studie kann aus mehreren Teilprojekten bestehen und soll eine Bestandsaufnahme der digitalen Auswirkungen auf das künstlerische Schaffen und die Rezeption der Kultur vorlegen. Projektskizzen können bis am 20. Februar 2022 eingereicht werden.

Weitere Informationen zum Inhalt und Ablauf der Studie finden Sie hier.