Kick-off Event der DSI Community Sustainabilty

Vom Energiehunger von Blockchain-Technologien über AI-informierte Policy-Empfehlungen bis hin zu Veränderungen im Nachhaltigkeits-Reporting von Firmen: Forschende an der UZH befassen sich in konkreten Anwendungsfeldern mit dem Zusammenspiel zwischen Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Sie stellen sich aber auch grundsätzlichen Fragen zur manchmal ambivalenten Beziehung zwischen diesen beiden gesellschaftlichen Transformationsprozessen. Dies trat am (virtuellen) Kick-off Event der DSI Community Sustainability deutlich zu Tage.

Die neue Community will Forschende vernetzen, die sich mit dem Zusammenspiel von Digitalisierung und gesellschaftlichen Nachhaltigkeitstransformationen befassen. Zwölf Personen nahmen am Kick-off Event teil und brachten ihre Wünsche und Visionen für die neue Community ein. Als nächsten Schritt wird die Community im FS22 im Mai einen Workshop zur Formulierung eines offiziellen Antrags zur Anerkennung als Community organisieren. Im Juni ist ein Treffen geplant, um auf spielerische Art und Weise mehr über die Forschung der verschiedenen Community Mitglieder herauszufinden.


Interessiert am Zusammenspiel zwischen Nachhaltigkeit und Digitalisierung?
Join us! E-Mail an mario.angst@uzh.ch / n.strauss@ikmz.uzh.ch