Digital Humanism Fellowship Programm am IWM

Im Jahr 2022 startet das Institut für die Wissenschaften vom Menschen ein neues Fellowship-Programm zum Digital Humanism, das vom österreichischen Bundesministerium für Klimapolitik, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie gefördert wird.
Dieses neu eingerichtete Forschungsfeld definiert einen Ansatz, der das komplexe Zusammenspiel von Technologie und Mensch beschreibt, analysiert und beeinflusst und auf eine bessere Gesellschaft und ein besseres Leben im digitalisierten Zeitalter abzielt.

Senior und Junior Visiting Fellows werden eingeladen, um die drängenden intellektuellen Herausforderungen im komplexen Zusammenspiel von Mensch und Maschine zu erforschen. Während ihres Aufenthalts am Institut werden sie an zentralen Themen in diesem Bereich arbeiten, interdisziplinäre Forschung betreiben und Vorträge und Diskussionen organisieren, die sich an ein öffentliches Publikum in Wien und darüber hinaus richten.

Das IWM schreibt nun die zweite Runde der Bewerbungen von Junior Visiting Fellows aus. Erwartet wird, dass die Kandidatinnen und Kandidaten zu den Schnittstellen der Digitalisierung mit gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und geopolitischen Dimensionen sowie zu anderen relevanten geistes- und sozialwissenschaftlichen Forschungsschwerpunkten forschen. Zwei Fellows werden im Herbst 2022 für einen Zeitraum von drei aufeinanderfolgenden Monaten an das Institut eingeladen.

 

Weitere Informationen: hier