Neues CAS in "Psychologie der Arbeit und Gesundheit in der digitalen Welt” an der UZH

Die Digitalisierung erzeugt neue Anforderungen an die Arbeit, aber auch neue Möglichkeiten zur Veränderung der Arbeit. Der CAS in Psychologie der Arbeit und Gesundheit in der digitalen Welt kombiniert die Forschung zu Arbeit und Gesundheit mit der Digitalisierung und der Entwicklung von digitalen Werkzeugen. So wird z. B. das Wissen zu gesundheitsförderlicher Führung erarbeitet und mit einem digitalen Werkzeug zur Führungsentwicklung verbunden.

Weitere Informationen finden Sie hier.