UZH Digital Forum: "Is AI dangerous to employee well-being?"

Wann: 4. November, 2021 17:00-19:00 Uhr (Apéro im Anschluss)

Wo: Universität Zürich – Digital Society Initiative, Rämistrasse 69, 8001 Zürich

Raum: SOC-E-010

Organisation: UZH Digital Society Initiative (DSI) und Data Innovation Alliance (doi)

Sprache: Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.

Registrierung: Bitte registrieren Sie sich hier auf der Website der Data Innovation Alliance.   

 

Abstract

Die Personalanalytik untersucht alle Prozesse, Funktionen, Herausforderungen und Möglichkeiten der Menschen am Arbeitsplatz, um diese Systeme zu verbessern und einen nachhaltigen Geschäftserfolg zu erzielen. Der aktive Einsatz fortschrittlicher Analysen kann die Art und Weise, wie Unternehmen Talente identifizieren, gewinnen, entwickeln und halten, erheblich verbessern. Andererseits können daten- und algorithmengestützte Entscheidungen Risiken für Arbeitnehmer und Arbeitgeber bergen, die die meisten Unternehmen gar nicht in Betracht ziehen.

Programm

Dear employees, drop your pants?! The time is ripe for HR heroes amidst People Analytics

Dr. Simon Schafheitle, Institute for Work and Employment Research, Hochschule St. Gallen

Unlearning Language Bias - How words affect your existent and future employees

Nadia Fischer, Witty Works

Digital Stress Management Interventions at the Workplace: Benefits and Ethical Concerns

Mara Näglin / Jasmin Kerr, Mobiliar Lab für Analytics, ETH Zürich

 

Podiumsdiskussion & Q+A

 

Die Veranstaltung ist öffentlich und findet in englischer Sprache statt.

 

Covid-Zertifikatspflicht! Bitte zeigen Sie Ihr Zertifikat  und ID am Eingang.