Ringvorlesung der Challenge Area Health: Health in a Digital Society: More Power to the People?

Bild mit Superhero

Health in a Digital Society: More Power to the People?

Die digitale und mobile Gesundheit verspricht, die Bürger in die Lage zu versetzen, eine noch grössere Rolle in der Gesundheitsversorgung und bei der Entscheidungsfindung zu spielen. Doch wie hilft die Digitalisierung den Bürgern, mehr Kontrolle über ihre Gesundheit zu erlangen? Und was kann der Preis sein, den man für 24/7-Datenströme, Sensormessungen oder die Abhängigkeit von künstlicher Intelligenz zahlen muss?

Digitale Gestalter, Bürger und Querdenker der digitalen Gesundheit werden sich in dieser Ringvorlesung mit diesen Fragen befassen.

 

Anmeldung: Die Veranstaltung wird digital durchgeführt.

Sie können sich für das Event bis 3 Tage vor der jeweiligen Veranstaltung via mail digitalhealth@dsi.uzh.ch anmelden. Den Link erhalten Sie ca. 48 Stunden vor Event.

 

Titel: Health in a Digital Society: More Power to the People?

Datum:  24.9., 08.10., 21.10., 5.11., 19.11., 3.12. und 17.12.2020

Donnerstag, 18:15 bis 19:45
(Bitte beachten Sie: die Veranstaltung am 21.10. findet an einem Mittwoch statt)

Ort: Digital oder in den Räumlichkeiten der DSI?

Die Entwicklungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19) sind sehr dynamisch und unvorhersehbar. Ob die einzelnen Termine der Vortragsreihe digital oder als Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Digital Society Initiative im SOC oder sogar in einer Hybridversion (digital und in den Räumen der UZH) stattfinden werden, wird rechtzeitig auf der DSI-Website bekannt gegeben.

Organisiert von: UZH DSI / Challenge Area Health

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: info@dsi.uzh.ch

Freier Eintritt.