Veranstaltungen

Die Digital Society Initiative bietet diverse öffentliche Veranstaltungen an, welche Ihnen die Möglichkeit geben, mit Forschern und Experten aus dem Bereich Digitalisierung in Dialog zu treten. Bei den Veranstaltungen geht es nicht um technologische Neuheiten, sondern viel mehr um ethische, rechtliche, soziale Aspekte, die diskutiert werden müssen: Es geht um den Menschen und seine Rolle in der digitalisierten Welt.

 

Wichtig: Schutzkonzept für Veranstaltungen

Sie möchten an einer Veranstaltung der DSI teilnehmen? Bitte beachten Sie unbedingt das Covid-19 Schutzkonzept der UZH und der DSI

 

Veranstaltungen in Kooperation mit der DSI

Aktuell keine Veranstaltungen

 

Weitere Veranstaltungen aus dem Bereich Digitalisierung

02.03.2021

Prototype Fund Demo Day: Sind Sie bereit für mehr Spass & Vielfalt in der Politik? Möchten Sie die digitale demokratische Mitwirkung testen? Seien Sie dabei am Prototype Fund Demo Day am 2. März um 17.30 Uhr und testen Sie die Prototypen. Sie hören die Live-Pitches, treffen die Projektteams und nehmen teil an der spannenden Civic-Tech-Debatte mit Daniel Graf (WeCollect, PublicBeta) und Jörg De Bernardi (Bundeskanzlei). Lassen Sie uns gemeinsam die demokratische Teilhabe stärken! Mehr Informationen und Anmeldung finden Sie hier.

15.03.2021

Why Climate Data Matters: Daten spielen eine wichtige Rolle bei der Bewältigung des Klimawandels. Aber welche Daten sind relevant? Wie werden die Daten gesammelt, geteilt und genutzt? Und welche Gefahren birgt das Sammeln dieser Daten? Erfahren Sie, wie Daten uns beim Umgang mit dem Klimawandel helfen, welche Grenzen es gibt und welche Beiträge Sie täglich leisten können. Während der interaktiven Online-Podiumsdiskussion "Why Climate Data Matters" am 15. März von 17:30 - 19:00 Uhr werden drei Expert*innen aus der Praxis ihre Erkenntnisse teilen und mit Ihnen interagieren. Hier können Sie sich kostenlos für die Online-Veranstaltung anmelden.