Was bedeutet die Digitalisierung für die Gesellschaft?

Wissen Sie, dass ein Supermarkt-Regal sehr viel über Sie weiss?
Oder fragen Sie sich auch, ob Sie in Zukunft noch eine Privatsphäre haben?
Expertinnen und Experten der UZH beantworten in den Videos brennende Fragen zur digitalen Gesellschaft.

Prof. Dr. Sven Seuken, Institut für Informatik, UZH

PD Dr. Markus Christen, Institut für Biomedizinische Ethik und Medizingeschichte, UZH

Prof. Dr. Thomas Friemel, Institut für Publizistikwissenschaft und Medienforschung, UZH

Prof. Dr. Sara Fabrikant, Geographisches Institut, UZH

Prof. Dr. Michael Baudis, Institut für Molekulare Biologie, UZH

Prof. Dr. Florent Thouvenin, Rechtswissenschaftliches Institut, UZH

Dr. Linards Udris, Forschungsinstitut Öffentlichkeit und Gesellschaft, UZH

Prof. Dr. Christa Dürscheid, Deutsches Seminar, UZH

Prof. Dr. Dorothea Lüddeckens, Religionswissenschaftliches Seminar, UZH

Prof. Dr. Mike Martin, Psychologisches Institut, UZH

Prof. Dr. Abraham Bernstein, Institut für Informatik, UZH

Prof. Dr. Elisabeth Stark, Romanisches Seminar, UZH

Prof. Dr. René Algesheimer, Institut für Betriebswirtschaftslehre, UZH

Anil Özdemir, Center for Research in Sports Administration, UZH

MSc Mirjam Stieger, Psychologisches Institut, UZH

Prof. Dr. Burkhard Stiller, Institut für Informatik

Die UZH Digital Society Initiative ist eine Plattform der UZH, auf der sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Disziplinen zusammenfinden, um die Digitalisierung kritisch zu begleiten und zukunftsorientiert zu gestalten.

UZH Talks können Sie am Digitaltag, am 21. November 2017, im HB Zürich sehen und hören.

Artikel in UZH News