Karsten Donnay

Karsten Donnay, Prof. Dr.

Tel.: +41 44 634 58 57

donnay@ipz.uzh.ch

Webseite

Karsten Donnay ist Assistenzprofessor für Political Behavior and Digital Media am Institut für Politikwissenschaften und Teil der Digital Society Initiative als einer der DSI-Professoren. Vor seinem Stellenantritt in Zürich im April 2020, war er Assistenzprofessor für Computational Social Science am Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz. Karsten Donnay promovierte 2014 an der ETH Zürich im Bereich Computational Social Science und war Postdoktorand am Graduate Institut Genf und der Universität Maryland.

In seiner Forschung verbindet Karsten Donnay substantielle Forschungsfrage in den Politikwissenschaften mit der Entwicklung von quantitativen Methoden für sozialwissenschaftliche Forschung. In den vergangenen Jahren lag sein Hauptinteresse dabei auf der Erforschung des Einflusses von neuen digitalen (online) Medien auf politisches Verhalten. Dies umfasst vor allem Forschung zu verzerrter Medienberichterstattung aber auch die Rolle von individueller Wahrnehmung dieser Inhalte auf politisches Verhalten.

Karsten Donnays methodologisches Interesse liegt vor allem auf der Verwendung von Experimenten und Beobachtungsdaten im Bereich digitaler Medien. Er interessiert sich weiterhin für die Nutzung computergestützter (agenten-basierter) Modellierung zur Erfassung von systemischer Komplexität sowie die Analyse von hochaufgelösten geographischen Daten. Zusammen mit Kollegen hat er zudem eine Reihe von Softwarepaketen zur Datenanalyse und -visualisierung entwickelt, die der Forschungsgemeinschaft als Open Source Tools zur Verfügung stehen.

Neben seiner akademischen Tätigkeit berät Karsten Donnay internationale Organisationen sowie öffentliche und private Entscheidungsträger im Bereich Digitalisierung und Data Science.