cwitt

Claudia Witt, Prof. Dr. med. (MeF)

Tel.: +41 44 255 23 96

claudia.witt@uzh.ch

Webseite

Direktorin
Digital Society Initiative 

Prof. Dr. med. Claudia Witt

Claudia M. Witt ist ordentliche Professorin an der Medizinischen Fakultät des UZH und Direktorin des Instituts für komplementäre und integrative Medizin des Universitätsspitals Zürich. Sie ist Ärztin und Epidemiologin und hat einen Master of Business Administration (MBA) für Health Care Management. Sie ist Prodekanin für Interprofessionalität und Internationalität der Medizinischen Fakultät des UZH und leitet das Doktoratsprogramm für Care und Rehabilitation Science. Weiterhin ist sie Co-Direktorin der Digital Society Initiative und Co-Direktorin des Citizen Science Centers der UZH und ETH Zürich. 

Weiterhin ist sie part-time Professorin for Primary Care an der University of Maryland School of Medicine in Baltimore. Vor ihrer Berufung nach Zürich war sie an der Charité - Universitätsmedizin Berlin am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie tätig, welches sie zuletzt kommissarisch leitete und hatte dort die W2-Professur für Komplementärmedizin inne. 

 

Claudia Witts Forschungsschwerpunkte liegen in der Evaluation nichtpharmakologischer Interventionen der Integrativen Medizin, sowie unspezifischer Wirkfaktoren, wie z.B. Therapie-Outcome-Erwartungen. Zur Beantwortung ihrer Forschungsfragen, wendet sie Methoden der klinischen Forschung, der Gesundheitsökonomie, der Implementation Science und des Neuroimaging an. In ihrer aktuellen Forschung spielen Digital Health Aspekte eine wichtige Rolle, bereits seit 2011 führt sie klinische Studien zu mobile Health Intervention durch. Sie setzt sich für einen reflektierten Umgang mit Digitalisierung in der Medizin ein.