Balthasar Glättli

Balthasar Glättli

Webseite

Balthasar Glättli ist seit 2011 Nationalrat der GRÜNEN aus dem Kanton Zürich. Vom Dezember 2013 bis im Juni 2020 war er Fraktionspräsident und damit von Amtes wegen auch Mitglied der Geschäftsleitung der GRÜNEN Schweiz. Am 20. Juni 2020 wurde er von den Delegierten der Grünen Partei zum Präsidenten der GRÜNEN Schweiz gewählt. Zudem vertritt er die grünen Anliegen in der Staatspolitischen Kommission (SPK-N) des Nationalrates. Im Nationalrat hat er sich rasch einen Namen als «Digitalpolitiker» gemacht, zum Beispiel mit dem ersten Vorstoss für die Netzneutralität, welche unterdessen im Fernmeldegesetz verankert ist.

Glättli studierte Philosophie und Germanistik an der Universität Zürich und arbeitete danach je sieben Jahre im IT-Bereich und als Geschäftsführer der migrationspolitischen Organisation Solidarité sans frontières. Seit Jahren engagiert er sich auch auf verschiedenen Ebenen des Mieterinnen- und Mieterverbands.