Offene Stelle: Leitung "Digital Skills PhD Curriculum"

Die Digital Society Initiative soll die Universität Zürich national und international als Kompetenzzentrum für die kritische Reflexion aller Aspekte der digitalen Gesellschaft positionieren. Gemäss Zielvereinbarung mit der Universitätsleitung soll die DSI ein Konzept eines fakultätsübergreifenden «Digital Skills PhD Curriculums» entwickeln. Dazu wird nun eine Person für die Leitung des «Digital Skills PhD Curriculums» gesucht.

Ziel des Projekts ist die Schaffung und Durchführung eines interdisziplinären Doktoratscurriculums (Digital Skills PhD Currciculum, DSPC). Es umfasst Aus- und Weiterbildungsangebote (Curricula) zur Integration von Digital Skills in die Doktoratsstufe mit Fokus auf Vermittlung von «digital skill sets» (concepts, devices, tools, und usage), auf disziplinenübergreifenden «digital technologies», sowie auf Befähigung einer kritischen Auseinandersetzung mit ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekten des digitalen Wandels («critical digital citizenship»). Das DSPC ist ein interfakultäres Doktoratscurriculum, das allen rund 5300 UZH Doktorierenden aus allen Disziplinen eine umfassende Ausbildung mit Fokus auf Digital Competence zur Verfügung stellt und im Einklang mit den universitären und fakultären Zulassungs- und Promotionsbestimmungen steht.

Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung (PDF, 276 KB).

Sarah Lechmann

News