Herzlich Willkommen: Neue DSI Professoren ab 1. April 2020!

Wir freuen uns, dass wir seit April 2020 die zwei neuen DSI Professoren Karsten Donnay und Viktor von Wyl begrüssen können.

Karsten Donnay ist Assistenzprofessor für Political Behavior and Digital Media am Institut für Politikwissenschaften und Teil der Digital Society Initiative als einer der DSI-Professoren. In seiner Forschung verbindet Karsten Donnay substantielle Forschungsfrage in den Politikwissenschaften mit der Entwicklung von quantitativen Methoden für sozialwissenschaftliche Forschung. Neben seiner akademischen Tätigkeit berät Karsten Donnay internationale Organisationen sowie öffentliche und private Entscheidungsträger im Bereich Digitalisierung und Data Science.

 

Viktor von Wyl ist ebenfalls seit dem 1. April 2020 Assistenzprofessor mit Tenure Track für Digital and Mobile Health an der Medizinischen Fakultät und Teil der Digital Society Initiative als einer der DSI-Professoren. Seit 2014 leitet Viktor von Wyl den Aufbau und die Durchführung des Schweizer Multiple Sklerose (MS) Registers am Institut für Epidemiologie, Biostatistik & Prävention der Universität Zürich. Viele seiner Forschungsaktvitäten basieren auf statistischen Analysen des MS Registers, sowie von weiteren epidemiologischen und klinischen MS-Datenbanken. 

Weitere Forschungsinteressen umfassen die Methodik der Digitalen Epidemiologie (zum Beispiel die Entwicklung von epidemiologische Ansätzen zur Integration und Analyse von digitalen Sekundärdaten), Textanalysen unter Mithilfe von Crowdsourcing (z.B. zur Analyse von Patiententagebüchern), sowie Gruppierungsverfahren für Verlaufsdaten.  

 

Insgesamt sind mit Kerstin Noelle Vockinger, Luis AguiarAnniko Hannak, Karsten Donnay und Viktor von Wyl nun 5 DSI Professorinnen und Professoren berufen worden und haben ihre Stelle angetreten.